UNEXPECTED auf dem Summer-Sounds-Festival

Unter dem Motto „Unexpected (ex)change – start with a question!“ unterstützte der Bremer Jugendring zusammen mit dem ServiceBureau Jugendinformation und den Johannitern Bremen 16 junge Menschen aus unterschiedlichen Ländern (Russland, Ukraine, Frankreich, Spanien, Afghanistan, Deutschland, …) dabei, gemeinsam eigene Ideen umzusetzen, Fragen zu stellen und die Besucher_innen des Festivals „Summer-Sounds“ in der Bremer Neustadt in einer Jurte mit selbstgestalteten Aktionen ins Gespräch zu bringen.

Auf einen Nachmittag des Kennenlernens zwischen Teilnehmer_innen eines Workcamps in Bremen mit Jugendlichen, die bereits seit einiger Zeit in Bremen leben, folgten 3 intensive Tage der Vorbereitung in der internationalen Gruppe. Es wurde gebrainstormt, gebastelt und fast jede Idee in die Realität umgesetzt.

In der World-Camp-Jurte auf dem Festival brachte die Gruppe die Besucher_innen dann mit ganz unterschiedlichen und kreativen Methoden ins Gespräch: es gab Blind-Dates mit spannenden Fragen, umgedrehte Weltkarten, Bücher mit persönlichen Geschichten, Luftballons gefüllt mit Fragen und kontroversen Zitaten, eine Box voller Geheimnisse und vieles mehr! Plötzlich kam sogar die Sonne heraus! Danke an alle fleißigen und kreativen Beteiligten!

This post is also available in: EN

Tags :