Speed-Dating im Bunker

Deine Oma sucht noch nach einer Möglichkeit sich politisch zu engagieren? Dann bring sie am Sonntag, den 16.6. zu UNEXPECTED mit! 😀

In dem umgebauten Bunker F38 in der Claussenstr. in Bremen-Schwachhausen diskutieren an diesem Tag junge Menschen der Gruppe PlanAgo mit der Initiative „Omas gegen Rechts“ unter dem Titel „Jung und Alt gegen rechte Gewalt“ über neue und alte Strategien rechter politischer Positionen und was man dagegen tun kann.

Wie erleben wir rechte Argumentationen und Anfeindungen in unterschiedlichem Alter? Wie war es früher, wie ist es heute? Sollten rechte Parteien verboten werden? Wird wirklich alles immer schlimmer? Was passiert gerade in Europa? Und warum macht es für dich Sinn sich zu engagieren?

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr vor dem Bunker in der Claussenstraße. Danach ziehen alle zusammen in den Bunker. An mehreren Tischen gibt es ein Speed-Dating zwischen den Omas und den jungen Menschen zu verschiedenen Fragen. Moderieren werden junge Menschen aus dem Orga-Team!

Der Dialog UNEXPECTED zwischen den Generationen dauert bis ca. 19 Uhr und wird von dem Team „Filmflut“ zu einem kleinen Film verarbeitet. Seid dabei!

This post is also available in: EN

Tags :